Die Interfood Proteinpulver-Produktlinie umfasst Produkte wie: 
• Kaseine

• Kaseinate

• Milchproteinkonzentrate und -Isolate

• Molkeprotein-Isolate und -Konzentrate

 

Kaseine werden aus Milchprodukten hergestellt, indem Quark zu einem Pulver getrocknet wird. Die Kasein-Produktion findet durch Gerinnung und Absiebung statt, wenn Lab (was zu Labkasein wird) oder eine essbare saure (führt zu saurem Kasein) Substanz zugegeben wird. Der Käsebruch wird zu Kasein-Pulver in der Regel auf einem Walzentrockner oder Extruder getrocknet. Kasein ist modifiziertes saures Kasein, das mit einem Hydroxid wie Natrium- oder Kalziumhydroxid reagiert, und hat perfekte Emulgiereigenschaften.

Milchproteinpulver ist ein Konzentrat aus Magermilch, das durch Ultrafiltration gewonnen wird, um Laktose-reduzierte Magermilchkonzentrat zu gewinnen. Dieses Konzentrat wird durch Verdampfung gefolgt von Sprühtrocknung zu einem Pulver konzentriert. Milchproteinkonzentrat, das auch als MPK bekannt ist, ist mit 40-90 % Milchprotein erhältlich.

Molkenproteine achen etwa 20 % der Proteine n der Milch aus und bleiben während der Käse- oder Kasein-Produktion in der Molke hängen. Milchproteinpulver ist ein Konzentrat aus Magermilch, das durch Ultrafiltration gewonnen wird, um laktosereduziertes Magermilchkonzentrat zu gewinnen. Dieses Konzentrat wird durch Verdampfung gefolgt von Sprühtrocknung zu einem Pulver konzentriert. Molkeproteinkonzentrat, das auch als MPK bekannt, ist mit 40-90 % Molkenprotein erhältlich. 

Verschiedene Arten von Proteinen haben viele verschiedene Anwendungen, beispielsweise in der Sporternährung, Käse, Joghurt, Energieriegeln, Getränken und Fleisch, um nur einige zu nennen. Proteine erden auch als funktionelle Zutat zur Stabilisierung von Emulsionen und für die Herstellung von Fettanreicherungen, Garnierungen und Schäumern verwendet.

 
 

KONTAKTIEREN SIE UNS